trinidad

SOUNDCLOUD / RESIDENTADVISOR / FACEBOOK

In der Schweiz herrscht immer Sommer, zumindest auf dem Tanzparkett der Clublandschaft. Und dies ganz besonders dort, wo Trinidad ihre Finger im Spiel bzw. am Mischpult haben. Denn dem Berner Dreiergespann scheint das ganze Jahr über die Sonne aus der Konsole und direkt auf die Tanzfläche, um nicht zu sagen: «Trinidad ist die Sonnenseite des Berner House». Allem voran aber ist Trinidad das Projekt dreier Berner DJs (DVW, Noiseberg und Marc Feldmann) und das Resultat vieler Donnerstagabende im Berner Club Bonsoir, wo sie bis 2010 zu dritt die Donnerstag-Residency Noir beanspruchten. Die Noir-Reihe ging, die clubbige Homebase blieb und die Idee gemeinsame Sache zu machen, ist wohl irgendwo dazwischen anzusiedeln. Sie ist zweierlei, die Frucht des Zusammenspiels der drei Berner – nie aber ohne ihre charakteristische Grundzutat: Denn ob in ihren DJ-Sets oder Live im Band-Modus, die Drumsticks sind ein fester Bestandteil ihres Repertoires. Warme Klangfarben von Gitarre und Piano machen zudem vor allem die selbstproduzierten Tracks zu einer einmaligen musikalischen Visitenkarte, mit der das Trio bereits auf diversen Club-Tanzflächen in der Schweiz sowie in Rom und Berlin, aber auch Open Air auf dem Gurtenfestival und an der Street Parade beachtliche Erfolge feiern durfte. Kein Wunder, sind die Berner mit der Selfmade-Attitüde gleich doppelt unter Dach und Fach: Zum einen weltmännisch beim Londoner Label Congaloid und ganz familiär in der Zürcher Miteinander-Musik-Familie. 

In Switzerland, it’s always summer – especially when Trinidad come into play: The trio always makes the sun shine out of the DJ console straight onto the dance floor, the whole year round. Trinidad is the project of three DJs from Bern: DVW, Noiseberg and Marc Feldmann. It all started as the result of numerous Thursday nights at Club Bonsoir in their hometown. The Thursdays passed, but Club Bonsoir remains their home base and the decision to continue as a trio came up somewhere in between. Both their eclectic DJ sets and their live gigs are cooked after their very own recipe: a solid foundation made of house music, served with a side of melodies, and topped with the typical live percussions they always bring along. The warm timbre of guitars and pianos shapes Trinidad’s musical fingerprint. Since they grouped in 2011, the three have accumulated a respectable portfolio of gigs, from clubs and festivals all over Switzerland such as Hive, Street Parade or Gurtenfestival, all the way to Rome and Berlin. It comes as no surprise that they’re members of two label families: London’s Congaloid, as well as Zurich based Miteinander Musik

Trinidad